Mittwoch, 13. September 2017

Zwetschgenkraut - die Alternative zu Marmelade

Zwetschgenkraut ist hier bei uns im Saarland bekannt und eine gute Alternative zu Marmelade. Im Unterschied dazu wird es ohne Gelierzucker eingekocht und die Früchte werden nicht püriert. Es bleiben so Fruchtstücke erhalten, ähnlich wie bei einem Kompott.
Zwetschgenkraut schmeckt wie Marmelade lecker auf Brot, wir essen es aber auch gerne zu Pfannkuchen, Waffeln, Griesauflauf etc. Viele Verwendungsmöglichkeiten und einfach lecker! So kann man diese wunderbaren Spätsommerfrüchte auch noch im Winter geniessen :-) Die liebe Anika von Vergissmein-Nicht sucht gerade bei Ihrem Blogevent Kulinarisch auf Vorrat  Einkochrezepte, da bin ich natürlich gerne mit diesem dabei.












 

Sonntag, 10. September 2017

Brombeer-Mascarpone-Torte - No bake

Ach ja, ich liebe die Brombeerzeit! Diese tollen leckeren violetten Beeren haben wir dieses Jahr zum ersten Mal im eigenen Garten ernten können. Hmm, was haben wir die genossen in Form von Brombeerjoghurt, Quarkspeise, als Muffins, als Marmelade eingekocht oder auch mal als erfrischende No bake-Torte auf der Geburtstagstafel. Dieses tolle Rezept möchte ich Euch jetzt noch vorstellen, auch wenn die Tage langsam kühler werden. Alle Gäste waren so begeistert, obwohl die schöne pink-violette Torte nicht extrem süß ist, dafür aber erfrischend cremig. Ein weiterer Beitrag von mit zur Sarah's Knuspersommer auf dem Knusperstübchen :-)





Freitag, 25. August 2017

Dinkel-Himbeer-Muffins mit Knusperstreuseln und ohne weißen Zucker

Der Knuspersommer ist wieder da! Die liebe Sarah vom Knusperstübchen sucht wieder knusprige Sommerrezepte, was gibt es da besseres als Beeren und knusprige Streusel? Beeren gehören für mich einfach zum Sommer, ihre Vielfalt ist ja kaum zu schlagen. Verpackt in schöne kleine Muffins mit Knusperstreuseln, da kommt keiner so leicht vorbei. Dieses Mal in der gesunden Variante mit Dinkelmehl und Rohrrohrzucker, da kann man auch schnell mal 2 oder 3 essen! Und natürlich auch für Kinder super geeignet.

 
 

Sonntag, 20. August 2017

Blueberry Muffins - ein Familienklassiker

Muffins gehen ja eigentlich immer! Besonders meine Kleine liebt diese kleinen Törtchen, wie sie immer sagt, in allen möglichen Varianten. Gerade jetzt in der Beerensaison dürfen natürlich die klassischen Blaubeer-Muffins auch nicht fehlen. Besonders bei diesen Temperaturen viel besser als Schoko-Muffins. Schön fruchtig mit lockerem Teig und auch noch hübsch anzusehen. Was will man mehr?
Noch dazu sind Muffins ja ganz schnell zubereitet, auch gut mit kleinen Kindern: Rührteig zubereiten, in Förmchen füllen und nur 15-20min backen! Unser Familienklassiker!



Dienstag, 15. August 2017

Ende der Blogpause - Jetzt geht es wieder weiter!

Hallo Ihr Lieben!
Ich muss mich entschuldigen, dass ich mich die letzten 6 Wochen nicht gemeldet habe. Zuerst waren bei uns Kindergartenferien und Urlaub angesagt und kaum dass ich wieder durchstarten wollte, kam unser kleiner Schatz etwas früher als erwartet auf die Welt!

Jetzt hoffe ich sehr, dass ich es schaffe, mich wieder regelmäßig zu melden. Ich plane für den Anfang mit dem neuen Familienmitglied etwa einen BlogPost pro Woche und auch für die Social Media Kanäle und mit der Zeit wieder häufigere Beiträge. Ich hoffe, Ihr nehmt mir die Pause nicht übel und erfreut Euch weiterhin an süßen und herzhaften Leckereien. Irgendwann demnächst kommen dann auch wieder babytaugliche Rezepte dazu ;-)

Alles Liebe,
Simone