Mittwoch, 15. Juni 2016

Tiroler Nusskuchen

Die Alpenküche! Ein tolles Thema bei Zorra's Blog Event CXX auf dem kochtopf. Da war mir ganz schnell klar, dass ich was süßes mache und dieser Kuchen ist super beliebt in unserer Familie. Ein saftiger, schnell gemachter Rührteig mit leckeren Nüssen und Schokolade!

 

Rezept Tiroler Nusskuchen

Zutaten:
250g zimmerwarme Butter
400g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
8 Eier
200g geriebene Schokolade
250g gemahlene Haselnüsse
1 Päckchen Backpulver
250g Mehl

 

Zubereitung:
Den Backofen auf 175°C vorheizen.
 
Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Dann nach und nach die Eier unterrühren. Die restlichen Zutaten unterrühren. Den Teig in eine gefettete Form oder Silikonform geben (ich habe eine Gugelhupfform genommen, geht aber auch in einer großen Kastenform oder 26cm Springform) und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft  50-60 min backen.
 
Nach dem Erkalten aus der Form lösen und mit Kuvertüre überziehen.

Danke an Kebo von kebohoming.blogspot.it für die Ausrichtung des Events mit diesem tollen Thema!
 
Blog-Event CXX - Alpenkueche (Einsendeschluss 15. Juni 2016)

Kommentare:

  1. Hmmm, Nusskuchen ist immer gut. :) Sieht schön saftig aus.

    Viele Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,

      Ja, saftiger Nusskuchen! Kann ja nicht andauernd Erdbeerkuchen geben momentan ;)

      Liebe Grüße,
      Simone

      Löschen
    2. Liebe Anita,

      vielen Dank! Ja der Kuchen ist schön saftig und hält sich auch einige Tage gut.

      Liebe Grüße,
      Simone

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...