Mittwoch, 15. November 2017

Mandel-Granola mit Cornflakes

Heute habe ich mal wieder ein schönes Rezept für Euch, wie man leckeres Müsli ganz einfach selbst zubereiten kann. Meine Kinder essen inzwischen auch gerne Müsli und da ich nicht möchte, dass sie schon morgens bei der ersten Mahlzeit des Tages mit Zucker und Geschmacksverstärkern zugestopft werden, mache ich unser Müsli immer selbst. Je nach Variante ohne Zucker oder mit Alternativen zum weissen Zucker, wie Rohrrohrzucker oder Kokosblütenzucker. Und wenn ihr es schön knusprig mögt, dann die Mischung, wie ich, noch backen und schon habt ihr ein gesundes Granola!

Die liebe Ina von Ina Is(s)t such ja gerade tolle Rezepte rund um die Nuss, da bin ich natürlich gerne dabei und hüpfe mit diesem leckeren Mandel-Granola mit Cornflakes noch schnell in den Lostopf.



Rezept Mandel-Granola mit Cornflakes

Zutaten:
150g Haferflocken
50 g ungesüsste Cornflakes
50g gehackte Mandeln
50g Mandelblättchen
20g Rohrrohrzucker
20ml Rapsöl
50ml Waldhonig




Zubereitung:
Den Backofen auf 160°C vorheizen.

Haferflocken, Cornflakes, gehackte Mandeln, Mandelblättchen und Rohrrohrzucker in einer Schüssel vermischen. Das Rapsöl mit dem Honig in einem kleinen Topf erhitzen bis es sich verflüssigt hat. Zu der Müslimischung geben und gut verrühren.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 15min knusprig backen. Abkühlen lassen, mit einem Löffel etwas zerkleinern und in einer Dose luftdicht aufbewahren.

So einfach und gesund...unbedingt ausprobieren!

Kommentare:

  1. Liebe Simone,

    Granola mit Nüssen ist eine super Idee und auch mein Favorit am Frühstückstisch. Werde ich mal ausprobieren. Danke, für das Rezept!

    Lieben Gruß
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ina! Tolles Event!

      Liebe Grüße,
      Simone

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...