Sonntag, 10. Dezember 2017

Zimtschnecken - Weihnachtsbäckerei

Ich starte ja immer nach St. Martin mit der Weihnachtsbäckerei, schaffe es aber leider jetzt erst Euch die ersten Plätzchen vorzustellen. Einfach zuviel Trubel mit den Weihnachtsvorbereitungen. Ich bin auch noch in 2 Vereinen aktiv, da gibt es im Moment auch sehr viel zu tun. Naja, dafür gibt es aber heute ein Plätzchenrezept, dass ich dieses Jahr auch zum ersten Mal gemacht habe, also kein traditioneller Familienklassiker. Für mich als Zimtliebhaber war sofort klar, dass ich die machen muss, als ich sie in der "Essen& Trinken für jeden Tag" gesehen habe.




Rezept Zimtschnecken (ca 50 Stück)
Zutaten:
Für den Teig:
75g weiche Butter
50g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50g Frischkäse
1 Prise Salz
1 Eigelb
200g Weizenmehl
1/2 Tl Backpulver
Ausserdem:
25g Butter
50g brauner Zucker
1 TL Zimt


Zubereitung:
Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz schaumig aufschlagen, dann den Frisckkäse unterrühren. Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und kurz unterkneten. Teig in Klarsichtfolie gewickelt ca. 1h kalt stellen.
25g Butter schmelzen. Zucker und Zimt vermischen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca 40x25cm groẞ ausrollen. Mit der zerlassenen Butter einstreichen und gleichmäẞig mit dem Zimtzucker bestreuen. Teig von der langen Seite her dicht aufrollen. Rolle 30min kalt stellen.
Den Backofen auf 170°C vorheizen.
Ca 1/2cm dicker Scheiben von der Rolle schneiden und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft auf der mittleren Schiene ca. 15min backen.
Abkühlen lassen und in fest schlieẞenden Gebäckdosen aufbewahren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...